Zeitgeschichte im Dialog

Am 27. Oktober, bin ich Referent beim Zeitzeugenforum der CDU Thüringen. Dort stelle ich erste Erkenntnisse aus meinen Forschungen zur Thüringer CDU in der SBZ/DDR vor. 

Das Zeitzeugenforum beschäftigt sich mit der Geschichte der CDU im Thüringer Raum vom Bau der Berliner Mauer im August 1961 bis Mitte der 1980er Jahre. Nach meinem einleitenden Vortrag folgt ein Podium mit vier Akteuren von damals, die von ihrem Wirken in der CDU erzählen. 

Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr im Ursulinenkloster in Erfurt.

 

 

Zurück